Newsletter

chcesz otrzymywać wiadomości o nowościach? zostaw nam swój email!



 




 



 



 

 

Wirtschaft

Rydzyny Vorteil ist seine Lage im westlichen Teil der polnischen , in der Nähe der Grenze zu Deutschland , zwischen den beiden großen Wirtschaftszentren - Posen und Breslau, die Nationalstraße Nr. 5 ( für jede der Städte zwischen uns und eine Stunde entfernt) und in der Nähe der Stadt Leszno . Durch die Gemeinde verläuft die Eisenbahnlinie zwischen Poznań - Wrocław . Lage der Stadt fördert die wirtschaftliche Entwicklung - sowohl soziale als auch neue Investitionen . In naher Zukunft wird durch die Gemeinde Schnellstraße S5 laufen , den Anschluss Poznań und Wrocław . Die Kombination dieser urbanen Knotenpunkte machen die Bedingungen für Investitionen und das Management noch besser sein wird .

Rydzyna ist eine landwirtschaftliche Gemeinde , sondern zunehmend boomende Industrie. In der Gemeinde gibt es mehr als tausend Händler. Bei der Entwicklung der Industriezone haben ihren Sitz gebaut und investieren eine moderne Firma Winkhaus Polen, ViaCon Polen, INOFORGES Poland Sp. . mit o.o. JAMALEX Sp . mit o.o. und SDF sp o.o. Um Investitionen erweitert Zonenbereich zugeordnet und neue Bereiche für Investitionen zu fördern. Investoren werden Land für die Produktion , Handel und Dienstleistung verwendet werden angeboten . Die Entwicklungspläne Rydzyny vermutete weitere Entwicklung der Straßeninfrastruktur , technischen, pädagogischen, touristischen , sozialen und Unternehmertum.

Wichtige Rolle in der landwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen Agromix Rojęczyn spielt , und bei der Herstellung von Fleisch Firma Agro - Rydzyna . Rydzyński Schloss von einer anerkannten Hotel-und Konferenzzentrumwird häufig von in-und ausländischen Touristen besucht. Landschafts-und Architekturdenkmäler und zahlreiche Förderung des Tourismus . In der nahen Zukunft von großer Bedeutung für die Entwicklung des Tourismus haben einen neuen Build Rydzyna Wasserreservoir .