Newsletter

chcesz otrzymywać wiadomości o nowościach? zostaw nam swój email!



 




 



 



 

 

Weiß Dame

Das Schloss ist Rydzyn Kapelle vor ihrem Zimmer, mit einem Gemälde von einer Frau einen höheren Status . Wer ist diese Frau, die ihr Porträt , woher es kam in der Burg gemalt ? Niemand hat je kannte , niemand wird es wissen.
Dieses Bild hat nichts Auffälliges in der Zugabe von Roh-und Hand sieht ein bisschen unnatürlich irgendwie entfernt. Finger scheinen wie przesilone , skościałe nach einer Gewalttat kann der Verbrecher. Nichts ist leichter , als eine Vermutung , obwohl ähnlich, und vielleicht , wo es keine Wahrheit. Hier , nach allem, eher , dass sie machen , die alte und taub seit die Nachricht verbreitet hier vor , die angeblich vor niepamiętnymi mal an dieser Stelle ein Verbrechen musste erfüllt werden. Es war sogar und zwei Waisen , aber mit der Unsicherheit und Unkenntnis der Dinge, die man fast nicht Glauben schenken . Sehr selten Menschen darüber gesprochen , würde sie für immer zum Schweigen gebracht werden, auch wenn das Spektrum zeigt manchmal wird eine Frau in der Burg.
Dieses Spektrum steht nicht im Widerspruch , so gnadenlos Ruhe , wie in anderen Ländern geschieht . Treffen sie nur manchmal kniend im Flur und eingetaucht in Gebete , Gäste, selbst in nocującym przykaplicznym Ruhe nur um Mitternacht wie der Lauffläche. Doch Frauen und kleine Kinder schlafen nie aufhört , als ob ihre angeborene Scheu relativ. Es ist immerhin jedes Jahr eine Nacht eine schreckliche , schreckliche , niemand in der Burg kann nicht schlafen , auch diejenigen , die nicht sehen , nicht hören , nichts wissen , packt etwas Fieber Unruhe. Es scheint eine Ahnung haben , dass etwas Außergewöhnliches in der Natur. Im Laufe der Nacht, aber der Himmel um die hell und freundlich, immer wiegen die Burg , eine Wolke aus schwarzem und pobliższe Bäumen im Garten , aber kein Wind standhaft , seltsame Rascheln . Ab dem elften Stunde hören Sie ein Rauschen und Klappern in der Kapelle , einige deutlich bewegt und Einstellung Ausrüstung. Dienst liegt das Schloss, nur mutiger näher zu kommen , hören , schauen sie , nach allem, ihre Gesichter bleich, aufstehen Haar, scheint die Luft absorbiert etwas Entsetzen haben .
Strikes Mitternacht. Roztwierają sich durch die Tür der Kapelle, zündete die Kerzen auf dem Altar , aber jakimeś merkwürdigen, blassen , blauen Lichtspektrum und eine Frau in einem langen weißen Gewand , mit offenem Haar , kniend wywiędłym traurigen Gesicht vor dem Altar. Plötzlich kalt Treffern um das Grab , zeigt den Priester in Kasel mit einer Messe - reichend. Schrecklicher Anblick ! ... Dieser Priester ist ein Skelett ... Kopf der Leiche , die Hände Napflager Knochen nur , vor ihm zwei kleine Skelette in komżach . Einer von ihnen trägt ein Fläschchen , ein Messbuch riesig. Es beginnt mit der Heiligen Messe , der Priester aus und wirft seine Hände , drehen, kniend , liest ein Messbuch , inbrünstig beten , scheinen zwei kleine Skelette auf seine Gebete zu beantworten , aber keine Stimme, kein Seufzer nicht hören wird nicht gegeben. Im Moment nur für die Anhebung der Leib und das Blut des Herrn kościanego Klingeln Schlag tief bricht das Schweigen . Endet Ritus , der Priester sitzt auf einem Stuhl - Ghost geht zur Beichte . Oh, wie inbrünstig beten wprzódy , was für eine Belastung der Brust platzen ! Beichte hört der Priester und lange, lange Zeit zu hören . Wie viele Tränen und Seufzern unterbrechen dieses Bekenntnis ! Guter Gott ! Dann , wie schrecklich muss die Religion des Spektrums zum Verbrechen. Siehe ! Siehe , nachdem ein Schädel Priester Angstschweiß abgegossen Strom in die hohlen Augen blitzten Empörung ray , das Bild einer Frau hängen schwärzt , kann ein dumpfes Dröhnen über die Burg gehört werden! Kleine zwei Skelette , kniete und betete , scheinen sie sich schuldig zu bekennen . Sie gestand alles und beugt seinen Kopf und schlug ihre Brüste als Zeichen der Trauer und der Reue. Es schlägt stark - weinen und warten. Warte ein paar Augenblicke, und schließlich erhebt der Priester die flehenden Augen und sagt: - Vergebung ! Ein Priester , der Grabesstimme Äquivalent - Nicht in diesem Jahr noch nicht! - Und wann , wenn tat ! - Sagt das Spektrum . Der Priester schweigt. Zeigt die beiden knienden Skelette verschwinden , Kerzen gehen und schloss die Tür der Kapelle , eine lange stöhnen nur sie hören, und plötzlich alles ruhig und nicht eine Spur von dem, was Sie gerade getan haben .

Lucjan Siemienski . " Und Legends Polnisch, Russisch und Litauisch ( 1845) "